Menü
Ein Film, der inspiriert

Encounters at the end of the world

Regie: Werner Herzog Land: Kanada, USA, Deutschland Sprache: Englisch Untertitel: Deutsch Jahr: 2007 Länge: 99 min
IMDb Bewertung

Werner Herzog wird in die Antarktis eingeladen und begibt sich mit dem österreichischen Kameramann Peter Zeitlinger auf die Reise um Menschen zu treffen, die an diesem Ort leben und arbeiten, zu ihren Träumen und Welten.


Einen eigenen Filmabend mit diesem Film organisieren

Du möchtest den Film „Encounters at the end of the world“ anderen Menschen zeigen?

Wunderbar! Wir unterstützen Dich gerne bei allen weiteren Schritten. Teile uns einfach mit, was Du planst und wir setzen uns in Bewegung, damit Deine Veranstaltung ein voller Erfolg wird.



Film auswählen

Film: Encounters at the end of the world

Kurzbeschreibung des Films

Seite teilen:
Encounters at the end of the world 768x539 c default
Plakat zwei Männer in roten Jacken auf einem Hügel vor einer Schneelandschaft
Encounters Quelle: Discovery Films

Werner Herzog wird in die Antarktis eingeladen und  begibt sich mit dem österreichischen Kameramann Peter Zeitlinger auf die Reise um Menschen zu treffen, die an diesem Ort leben und arbeiten, zu ihren Träumen und Welten. Außerdem besucht er einige besonders bemerkenswerte Orte des Kontinents – und es sind nicht die, die wir aus unzähligen Tierfilmen kennen. Die Expedition beginnt an der McMurdo-Station an der Südspitze der Ross-Insel, danach geht die Reise weiter zu der original bewahrten Station von Ernest Shackleton, dem Südpol und dem Mount Erebus.

Es ist Herzog`s zweiter Dokumentarfilm (der erste war Grizzlyman) und die Kritik lobt ihn bereits jetzt als seinen besten Film überhaupt.

„Ein Gedicht von sonderbarer Schönheit. Herzog ist ein einzigartiger Filmemacher; sein Film entführt uns in eine Welt, erheblich größer und wunderlicher als unsere eigene. Allein die Unterwasseraufnahmen hätten dem Film genügt, aber er bietet so viel mehr.“

(Henry Kaiser auf imdb.com) 

Preise:

2009 nominiert für den Dokumentarfilm-Preis, weitere Nominierungen folgten bei den amerikanischen Gotham Awards, Independent Spirit Awards und Satellite Awards.

Bilder / Filmstills Encounters at the end of the world

Regie bei Encounters at the end of the world

Werner Herzog winkt vor einer roten Wand mit Berlinale Logos dem Publikum zu.
Werner Herzog 2009 Quelle: Nico Genin

Werner Herzog

Werner Herzog Stipetić (* 5. September 1942 in München) ist ein deutscher Regisseur, Produzent, Schauspieler, Synchronsprecher und Schriftsteller. Er zählt zu den bedeutendsten Vertretern des „Neuen Deutschen Films“ und des internationalen Autorenfilms. Die Zeitschrift Time rechnete ihn 2009 zu den hundert einflussreichsten Personen der Welt.

Viele seiner Filme drehte Werner Herzog...

Weiterlesen


Filme mit ähnlichen Themen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Webung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn sie "Cookies zulassen" klicken und damit fortfahren diese Webseite zu nutzen.


Cookies erlauben Mehr zum Datenschutz