Menü
Regie

Carmen Losmann

Portrait von  Carmen Losmann
2014 preistraeger carmen losmann Quelle: Carmen Losmann

Carmen Losmann, geboren 1978 in Crailsheim, studierte von 2003 bis 2009 an der Kunsthochschule für Medien in Köln und realisierte bereits während ihres Studiums kurze Filme, die sich in unterschiedlichen Facetten mit der Arbeitswelt befassten. Ihr Debütfilm „Work Hard Play Hard“ wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. 2012 erhält sie das Gerd-Ruge-Projektstipendium für ein neues Dokumentarfilmprojekt, das sich mit den tieferen Zusammenhängen unseres Geldsystems auseinandersetzt. Derzeit arbeitet sie als freiberufliche Regisseurin in Berlin und Köln. 


Seite teilen:

Alle Filme von Carmen Losmann

  • Plakat mit großer Schrift work hard play hard und bitecode im Hintergrund.

    WORK HARD – PLAY HARD

    Regie: Carmen Losmann Land: Deutschland Sprache: Deutsch Jahr: 2011 Länge: 90 min
    Das Streben nach Gewinnmaximierung und grenzenlosem Wachstum hat die Ressource Mensch entdeckt. Ein beunruhigender Film über moderne Arbeitswelten.
    Mehr zu diesem Film

Einen eigenen Filmabend organisieren

Du möchtest einen dieser Filme anderen Menschen zeigen?

Mit den Reflecta Film-Kits ist das möglich. Wir zeigen Dir Schritt-für-Schritt, auf was Du achten musst, damit Deine Veranstaltung ein voller Erfolg wird. Teile uns Deinen Wunschfilm mit oder lass Dich von uns beraten.



Mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Webung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn sie "Cookies zulassen" klicken und damit fortfahren diese Webseite zu nutzen.


Cookies erlauben Mehr zum Datenschutz